Auffrischung in "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen"

Am 07.03.2015 boten die Feuerwehr Schiltberg und Allenberg wieder eine rund 5 stündige Auffrischung der "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" für die Bürger im Gemeindebereich an.

Zusammen mit den rund 20 Teilnehmern wurde am Vormittag wichtiges theoretisches Wissen und Grundsätze wiederholt. Nach einem leckeren Mittagessen beim "Iglwirt" wurden dann am Nachmittag die wichtigsten Handgriffe trainiert. Von der Personenrettung aus einem verunfalltem PKW, der stabilen Seitenlage, Helmabnahme beim Motorradfahrer und Druckverband bis hin zum Auffinden einer Bewusstlosen Person und der Herz-Lungen-Wiederbelebung wurde in kleinen Gruppen alles ausprobiert.

Organisiert und Abgehalten wurde die Auffrischung von den Rettungsassistenten und Sanitätern Meisch Christian (FW Allenberg), Schmid Stefan, Moser Uli, Fresia Felix und Pollanka Julian (FW Schiltberg).

Text FF Schilltberg