Wissenstest in Kühbach

Am Mittwoch den 10. Dezember fanden sich 35 Jugendfeuerwehrler der Feuerwehren Schiltberg, Allenberg, Unterwittelsbach, Unterbernbach und Kühbach im Kühbacher Feuerwehrhaus ein, um den diesjährigen Wissenstest abzulegen.

Zum Thema Schläuche, Armaturen und Leinen gab es mehrere theoretische und praktische Aufgaben zu bewältigen. So musste zum Beispiel mit einem C-Schlauch ein Kegelfeld getroffen werden oder eine Schlauchleitung aufgebaut werden.

Alle Teilnehmer, die in den Stufen 1 -4 vertreten waren, haben den Test erfolgreich bestanden.

Abgenommen wurde die Prüfung von Kreisjugendfeuerwehrwart Magnus Hammerl zusammen mit Kreisbrandinspektor Christian Happach und Kreisbrandmeister Otto Heizer.

01 gross